Auf den Hund gekommen – Haustierboom in
Corona-Zeiten

NDR
Sendereihe:  Die Nordreportage
Produktion video:arthouse Film und Fernsehen GbR
Ein Film von  Jennifer Gunia
Kamera Reinhard Bettauer Jens Enno Born
Ton  Eike Böse
Schnitt Kay-Stephan Rettig
Sender NDR
Länge 30 Min.
Erstsendung 28.4.2021 18:15 Uhr

die Nordreportage – Auf den Hund gekommen – Haustierboom in Corona-Zeiten


Norddeutschland ist auf den Hund gekommen. Im Internet explodieren die Preise für Welpen, Züchter und Tierheime werden mit Anfragen überhäuft. Auch Australian Shepherd-Züchterin Heidrun Herrmann hat viermal so viele Anfragen wie normalerweise. Für sie hat das auch ein Gutes: Sie kann sich die neuen Besitzer ihrer acht niedlichen Welpen genau aussuchen. Ihr ist wichtig, dass die Hunde in liebevolle Hände kommen. 


Doch der Boom hat auch seine Schattenseiten. Ein großes Problem: Illegaler Welpenhandel. Die Hunde kommen meist aus Osteuropa, werden über Internetportale angeboten. Sie sind oft nicht gesund, werden viel zu früh von der Mutter getrennt, Impfpässe werden gefälscht. Tierschützerin Birgit Thiesmann bekommt fast täglich Hinweise auf unseriöse Angebote in Kleinanzeigenbörsen im Internet. Gemeinsam mit Polizei und Veterinäramt versucht sie, den zum Teil mafiösen Strukturen auf die Spur zu kommen. 


Im Tierheim in Braunschweig häufen sich die Anfragen für Hunde. Die Tierschützer sehen das mit gemischten Gefühlen. Zum Einen wollen sie natürlich gerne Tiere vermitteln, zum Anderen kommen sie mit Gesprächen und Vorkontrollen an ihre Kapazitätsgrenzen. Zudem spüren auch sie die Auswirkungen des illegalen Handels. Ständig haben sie beschlagnahmte Hunde bei sich, die ungeimpft aus dem Ausland kamen und nun erstmal ins Tierheim in Quarantäne müssen. 


Auch Julia Dittmers von der Hundeschule Pro Canis ist voll ausgebucht. Alle Kurse der Hundetrainerin sind voll. Zwischendurch musste sie schon einen Aufnahmestopp verhängen. Welpenkurse, Einzeltraining, Beratung vor dem Hundekauf. Die Sorgen und Nöte der Neuhundebesitzer sind vielseitig. 


Die „Nordreportage“ begleitet Hundetrainer und Tierschützer beim Kampf mit überforderten Haltern und kriminellen Strukturen.


Aus den Hund gekommen – Haustierboom in Corona-Zeiten

Doku-Reihe: Die Nordreportage

Ein Film von Jennifer Gunia

Produktion: video:arthouse Gbr

Kamera: Reinhard Bettauer, Jens Enno Born

Ton: Eike Böse

Schnitt: Kay-Stephan Rettig

Länge: 30 Minuten

Erstsendung: 28. April 2021 um 18.15 Uhr NDR-Fernsehen



Auf den Hund gekommen

Wie finden Sie den Film? Haben Sie noch Anmerkungen? Schreiben Sie uns ihren Kommentar zum Film.