develop your own website



Die fleißigen Helfer der Wissenschaft

NDR
Sendereihe:  NaturNah

Produktion video:arthouse Film und Fernsehen GbR
Ein Film von  Nora Stoewer
Kamera Reinhard Bettauer 
Ton Jens Arend, Theo Schmidt
Schnitt Kay-Stephan Rettig
Sender NDR
Länge 30 Min.
Erstsendung 9.7.2019, 18:15 Uhr

Die fleißigen Helfer der Wissenschaft


Jeder kann forschen – auch ohne akademische Ausbildung und trotzdem professionell. Das Schlüsselwort dafür heißt „Citizen Science“ und es funktioniert ganz einfach: Laien und Hobbyforscher beteiligen sich an wissenschaftlichen Forschungsprojekten, indem sie Beobachtungen und Messungen machen, diese Daten auswerten und dann an die hauptamtlichen Forscher weitergeben. In Niedersachsen wird so das Leben der Schweinswale erforscht, der perfekte Stadtbaum gesucht und dokumentiert, wie es in einem Bienenstock aussieht. In unserer Reportage aus der Reihe „NaturNah“ begleiten wir die drei niedersächsischen Forscherinnen, die mit vielen Freiwilligen aus der Bevölkerung das Wissen über Bienen, Schweinswale und Bäume voran bringen.

Denise Wenger ist eine der Wissenschaftlerinnen. Sie möchte wissen, wie viele Schweinswale im Frühjahr in Weser und Elbe kommen und ob sie dort besonderen Gefahren ausgesetzt sind. Sichtungen bekommt sie dafür von Fotografen oder Gartenbesitzern gemeldet, die an den Flüssen wohnen und unterwegs sind. Vor drei Jahren kamen täglich viele Meldungen bei ihr an, doch in diesem Jahr ist es ruhig geworden und die Forscherin fragt sich, was dahinter steckt. 

In Hannover ist Hendrika van Waveren auf der Suche nach dem perfekten Stadtbaum und braucht dazu auch die Unterstützung aus der Bevölkerung. Sie ist Forscherin und Lehrerin und untersucht einige Bäume auch mit ihren Schülern mitten in der Stadt. Welche Arten kommen am besten mit dem sich ändernden Klima klar? Seit einem Jahr läuft das Projekt und so langsam weiß sie, welches der perfekte Stadtbaum sein könnte. 

In Bremen startet Diren Senger ihr Citizen-Science-Projekt, um herauszufinden, wie es im Innern der norddeutschen Bienenstöcke aussieht. Zwei Jahre Vorbereitung liegen hinter ihr. Jetzt geht es endlich los. Einer der Hobbyforscher ist Imker Andreas Kasche. Er wird von der Forscherin mit Sensoren für seine Bienenstöcke ausgestattet. Die sollen dann Daten an die Forscherin senden. Noch steht das Projekt ganz am Anfang und es ist unklar, ob alles funktioniert. 

Citizen Science ist ein ganz neuer Weg in der Wissenschaft und eine einmalige Chance, bei der Forscher mit Hilfe von vielen fleißigen Helfern aus der Bevölkerung entscheidende Schritte in ihren Projekten voran kommen. Wie das funktioniert und was die drei Wissenschaftlerinnen über Schweinswale, Bäume und Bienen rausfinden, zeigen wir in unserer Reportage. 


NDR Fernsehen 

Sendereihe NaturNah


Produktion video:arthouse Film und Fernsehen GbR

Gefördert durch Mittel der Nordmedia

Sender NDR

Ein Film von Nora Stoewer

Kamera: Reinhard Bettauer 

Ton: Theodor Schmidt Jens Arend

Schnitt: Kay-Stephan Rettig

Erstsendung: 09.07.2019

Wiederholung: 11.07.2019

Länge: 30 Minuten

Die fleißigen Helfer der Wissenschaft

Wie finden Sie den Film? Haben Sie noch Anmerkungen? Schreiben Sie uns ihren Kommentar zum Film.