free bootstrap theme



Die Altkleider-Flut -
Vom Wegwerfen und Wiederverwenden

NDR
Sendereihe:  Die Nordreportage
Produktion video:arthouse Film und Fernsehen GbR
Ein Film von  Nora Stoewer
Kamera Reinhard Bettauer
Ton  Eike Böse
Schnitt Kay-Stephan Rettig
Sender NDR
Länge 30 Min.
Erstsendung 12.4.2021 18:15 Uhr

Die Altkleider-Flut -

Vom Wegwerfen und Wiederverwenden


Rund ein Dutzend Kilogramm neue Kleidungsstücke kauft jeder Deutsche laut Umweltbundesamt im Durchschnitt im Jahr. Um der neuen Kleidung Platz zu machen, müssen alte T-Shirts, Hosen und Jacken aus den Kleiderschränken entsorgt werden und die Corona-Pandemie hat viele dazu veranlasst, ihren Kleiderschrank auszumisten. Dabei kommt die Frage auf: Wohin mit der alten Kleidung - wegschmeißen, weitergeben oder Second Hand? 

Rund eine Million Tonnen Textilien werden jedes Jahr in Deutschland in Altkleidercontainer geworfen. Doch was passiert dann mit T-Shirts, Turnschuhen und Pullovern? Die East-West GmbH entleert Container in ganz Norddeutschland. In Geestland im Landkreis Cuxhaven sortieren und bewerten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dann die Kleidung. Mit Hilfe von 450 unterschiedlichen Kriterien entscheiden sie darüber, was mit den alten Klamotten passiert. Die getragenen Kleidungsstücke werden nicht nur als Second-Hand-Kleidung in die ganze Welt verkauft, aus ihnen werden auch Putzlappen, Malervlies oder Autodämmung hergestellt. 

Wer seine Kleidung direkt vor Ort abgeben möchte, kann sich an Kleiderkammern und Second Hand Geschäfte wenden. In Holtriem betreibt Edda Hauschild für das Deutsche Rote Kreuz eine Kleiderkammer. Säckeweise Kleidung wurde in den letzten Wochen bei ihr abgegeben. Die verkauft sie jetzt für einen geringen Preis an Bedürftige. In Helmstedt bei Braunschweig betreibt die Deutsche Kleiderstiftung einen Laden für Second-Hand-Kleidung. Die Kleidung dafür bekommen sie zum Teil per Post. Denn die gemeinnützige Organisation sammelt Altkleider aus ganz Deutschland ein. Kunden können ihre getragenen Klamotten kostenlos in einem Paket zur Stiftung schicken. Die verkauft sie oder spendet sie an Hilfsprojekte im In- und Ausland. 

Die nordreportage zeigt den Weg der Altkleider und gibt Tipps, worauf man beim Aussortieren und Weggeben der getragenen Klamotten achten kann.


Die Nordreportage – Die Altkleider-Flut 

Vom Wegwerfen und Wiederverwenden


Sendedatum: 12.04.2021 - 18:15 Uhr

Redaktion: Nora Stoewer

Produktion: video:arthouse 

Kamera: Reinhard Bettauer

Schnitt: Kay-Stephan Rettig

Ton: Eike Böse

Sprecher: Peter Kämpfe

Gesamtlänge: 28:30 min



Die Altkleider-Flut

Wie finden Sie den Film? Haben Sie noch Anmerkungen? Schreiben Sie uns ihren Kommentar zum Film.